Wie funktioniert ein Schmiedehammer? - Dr. Schlag - Montessori Material für Sekundarstufe I

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeitsmittel Deutsch:
Wie funktioniert ein Schmiedehammer?


Lernziel:
Die Montage eines Schmiede - Hammerwerkes trainiert das räumliche Denken, erleichtert eine Funktionsbeschreibung der Bauteile und ermöglicht aufgrund der Betätigung das Schreiben einer Bauanleitung.

Arbeitsmittel:
In einer mit Fächern versehenen gepolsterten Holzbox befindet sich der Bausatz mit: Wellenlager, Bodenplatte, Kurbel, Flügelschrauben, Holzperle und Nockenwelle.
Anleitungsmappe (11 Seiten) u.a. mit: Verlaufsplanung, Infos, Abbildungen, Bauzeichnungen, Fachbezeichnungen, Selbstkontrolle.

Tätigkeit: 1 Aufgabenbereich
Technische Fachbegriffe geben jedem Bauteil seinen Namen. Aufgrund der Informationen verbalisiert man die erkannten Funktionszusammenhänge und schreibt sie auf. Die eigene Bauanleitung wird zum Schluss durch die Montage eines doppelseitigen Hammerwerks überprüft und die Funktionsbeschreibung mit dem Bewegungsablauf der Maschine verglichen. Funktionskontrolle.

  Infoblatt

Bestellnummer: sch-F

Deutsch Arbeitsmittel für Sek I / Klasse 5 und 6
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü